Reformhaus DEMSKI in der Clayallee in Berlin Zehlendorf

Reformhaus Demski

Reformhaus® DEMSKI
Clayallee 342
14169 Berlin

Die Entstehung und Entwicklung von Reformhäusern geht zurück in die Geschichte der sogenannten Lebensreform Ende des 19.Jahrhunderts. Die Lebensreform ging aus dem Streben nach einer naturnahen Lebensweise hervor, die beispielsweise ökologische Landwirtschaft, Vegetarismus und Naturheilverfahren beinhaltet. Auf der Suche nach Alternativen zu konventionellen Produkten, entwickelten die Lebensreformer ein Sortiment für die Reformhäuser, die Waren wie Heilkräuter, Lebensmittel auf Pflanzenbasis, Fleischersatz und natürliche Kleidung umfasst. Heute unabdingbare Produkte, wie Vollkornbrot, Pflanzenmargarine oder alkoholfreie Fruchtsäfte sind seither zur Normalität im täglichen Konsum geworden.

Die Geschichte des Reformhauses DEMSKI beginnt mit der Geschichte von Ingrid Demski. Durch Ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau für Diät- und Reformwaren enstand ihr Wunsch ein eigenes Reformhaus in Berlin-Zehlendorf zu eröffnen. Nach einigen Widerständen erreichte Ingrid ihr Ziel und gründete 1960 das erste Reformhaus DEMSKI in Berlin-Zehlendorf. 

Als ein Familienunternehmen pflegt das Reformhaus DEMSKI die familiären Werte, wie respektvoller Umgang und gegenseitige Unterstützung, auch in ihrer betrieblichen Gemeinschaft. In diese Gemeinschaft schließen sie nicht nur ihre Mitarbeiter, sondern im Besonderen auch ihre Kunden ein.

Das Reformhaus DEMSKI steht für eine gesundheitsorientierte Lebensweise. Das Sortiment besteht aus einem reichhaltigen Angebot an besonderen und einzigartigen Produkten. Diese werden nach drei Kriterien ausgewählt: Sie sollen

  • möglichst natürlich,
  • möglichst ökologisch und
  • von bester Qualität sein.

Diese Kriterien erfüllt auch balmyou und ist daher in ausgewählten Reformhäusern DEMSKI in Berlin zu finden!

Reformhaus Demski


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen