Reformhaus FREYA in Frankfurt am Main, Fressgass

Reformhaus Freya Frankfurt

Reformhaus FREYA
Große Bockenheimer Straße 33 (Fressgass)
60313 Frankfurt-Main

Die Entstehung und Entwicklung von Reformhäusern geht zurück in die Geschichte der sogenannten Lebensreform Ende des 19.Jahrhunderts. Die Lebensreform ging aus dem Streben nach einer naturnahen Lebensweise hervor, die beispielsweise ökologische Landwirtschaft, Vegetarismus und Naturheilverfahren beinhaltet. Auf der Suche nach Alternativen zu konventionellen Produkten, entwickelten die Lebensreformer ein Sortiment für die Reformhäuser, die Waren wie Heilkräuter, Lebensmittel auf Pflanzenbasis, Fleischersatz und natürliche Kleidung umfasst. Heute unabdingbare Produkte, wie Vollkornbrot, Pflanzenmargarine oder alkoholfreie Fruchtsäfte sind seither zur Normalität im täglichen Konsum geworden.

Die Geschichte des Reformhauses FREYA beginnt mit der Geschichte von Willy Croy, der 1910 eines der ersten Reformhäuser in Frankfurt am Main eröffnete. 1937 kam seine Ehefrau Irmgard Croy in die Firma, die sie nahezu 50 Jahre führte. Roland Fiedler, ein Enkel von Irmgard und Willi Croy, ist seit 1984 mit im Unternehmen und hat nach und nach die Geschäftsführung übernommen.

Das Reformhaus FREYA ist nun seit über 100 Jahren dem veganen und vegetarischen Gedanken verpflichtet. So findest Du seit jeher ein sehr großes Sortiment an veganen Artikeln. Diese Artikel entsprechen immer den strengen Qualitäts-Richtlinien. Insbesondere sind sehr viele Hilfsmittel, welche die Herstellung veganer Produkte vereinfachen, wie z.B. modifizierte Stärke oder gehärtete Fette, bei FREYA nicht enthalten. Fast alle veganen Produkte sind in Bio-Qualität.

Diese Kriterien erfüllt auch balmyou, weshalb unsere Produkte in ausgewählten Reformhäusern FREYA zu finden sind! Das freundliche, kompetente Team vom Reformhaus FREYA in der Fressgass in Frankfurt wartet schon auf Dich.

Reformhaus Freya Frankfurt

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen