After Sun für Sonnenanbeter

Gerade wenn es wieder auf die heißen Sommermonate zugeht und die Haut zunehmend Farbe annimmt (oder wie in meinem Fall auch nicht) merkt man doch wieder von Zeit zu Zeit wie wichtig eigentlich der richtige Sonnenschutz für die Haut ist.
Entweder man hat tatsächlich Glück und ist von Natur aus mit einer gesunden Bräune gesegnet oder man ist eben ein wandelnder Kalkeimer, der dann spätestens nach dem dritten Sonnenbrand im Jahr feststellt, dass man sich vielleicht doch mal lieber etwas öfter mit Sonnenmilch eincremen sollte.

Aber wie auch immer, Sonneneinstrahlung stellt für jeden Hauttypen natürlich erst einmal eine Belastung dar, weshalb neben der Vorsorge auch die Nachpflege der Haut eine wichtige Rolle spielt.

Die balmyou Sheabutter eignet sich als After-Sun Pflege hervorragend. Sie spendet der Haut viel Feuchtigkeit, welche oft durch intensives Sonnenbaden verloren geht und auch bei leichten Sonnenbränden Linderung verschaffen kann.

Durch natürliche Bestandteile der Nilotica Sheabutter wie Betakarotin und Vitamin E wird die natürliche Hautschutzbarriere wieder aufgebaut und die Zellen werden bei der Regenerierung unterstützt. Außerdem wirkt die Creme entzündungshemmend und beschleunigt den Prozess der Wundheilung, welcher ,wie wir vermutlich alle schon wortwörtlich am eigenen Leib erfahren mussten, möglichst schnell von dannen gehen sollte.

Auch die Bloggerin Helene von ‚Einfach Helene‘ hat die Creme ausprobiert, welche als nährstoffreicher und hautregenerierender Feuchtigkeitsspender bekannt ist und ihre Erfahrungen in ihrem Blog geteilt. Wer mag kann unter https://einfachhelene.com/2017/05/29/balm-you-perfekt-bei-sonnenbrand/ ja gerne mal einen Blick darauf werfen, welche Erfahrungen sie gemacht hat.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen